Fachkraft in heilpädagogischer Wohngruppe

Hallo Du, Erzieher, HEP…

Bist du fröhlich, offen und stressresistent? Suchst Du einen spannenden Arbeitsplatz bei dem es nie langweilig wird?

Hast Du Lust 35 Wochenstunden auf einer heilpädagogischen Jugendgruppe im Schichtdienst zu arbeiten?

Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef
Frau Claudia Liebscher (Bereichsleitung)
Schleifmühlweg 4
86529 Schrobenhausen


Vorabinformation unter Telefon 08252/ 8987-37
E-mail: fachdienst@kjh-st-josef.de

 

 

 

Pädagogische Hilfskraft für Jugendtagesstätte PAF

Die Katholische Waisenhausstiftung Schrobenhausen als Träger des Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef sucht eine

pädagogische Hilfskraft (m/w)

von Februar bis Juli 2019 für die Jugendtagesstätte Pfaffenhofen.

Die Arbeitszeit beträgt zwei bis drei Tage/Woche mit je drei Stunden. Schwerpunkte sind Betreuung bei Schulabschlusstraining, Hausaufgaben und Freizeit mit Jugendlichen (12-16 Jahre).

Sie arbeiten in einem jungen Team, die Bezahlung erfolgt nach AVR.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef
z.Hd. Hr. Semle
Schleifmühlweg 4
86529 Schrobenhausen

Vorabinformation unter Telefon 08252 – 898737
E-mail: info@kjh-st-josef.de

 

 

 

Mitarbeiter/in im Fachdienst

Die Katholische Waisenhausstiftung Schrobenhausen als Träger des Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef sucht zum
nächstmöglichen Termin

eine/n MitarbeiterIn für den Fachdienst (Teilzeit 34 Stunden)

Wir erwarten eine fachliche Ausbildung wie SozialpädagogIn, HeilpädagogIn, PädagogIn (Master) und wünschen uns zusätzliche pädagogische oder therapeutische Qualifikationen.
Sie übernehmen Einzel- und Gruppenstunden, beraten stationäre und teilstationäre Teams, führen Elterngespräche, sind an der Hilfeplanung beteiligt und halten Kontakt zu unterschiedlichen Institutionen.

Wir bieten eine Bezahlung nach AVR mit entsprechenden Sozialleistungen, Fortbildung und Supervision.

Bewerbungen richten Sie bitte an:
Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef
Jochen Semle Bereichsleitung
Schleifmühlweg 4
86529 Schrobenhausen

Telefon 08252/ 8987-37
E-mail: fachdienst@kjh-st-josef.de

 

 

 

Jugendsolzialarbeit an der Franziska-Umfahrer-Grundschule

Die Katholische Waisenhausstiftung als Träger des Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef sucht ab dem 01.01.2019 für die Jugendsozialarbeit an der Franziska-Umfahrer-Grundschule in Schrobenhausen

einen/eine Diplom-Sozialpädagogen/-in (FH) bzw.
Bachelor of Arts Soziale Arbeit oder
Diplom-Pädagogen/-in (Univ.) bzw.
Bachelor of Arts Pädagogik und Erziehungswissenschaften

Erwünscht sind eine gute Gesprächskompetenz und Engagement in der Arbeit mit Grundschulkindern und deren Eltern, mit Lehrkräften und der Schulleitung. Die Stelle ist mit 19,5 Stunden / Woche ausgestattet und vorläufig befristet im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung.

Sie erhalten einen sicheren Arbeitsplatz, kollegiale Reflexion, Fortbildungsmöglichkeiten und Bezahlung nach AVR.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef
z.H. Herrn Semle
Schleifmühlweg 4
86529 Schrobenhausen

Informationen unter Telefon: 08252-8987-0
E-Mail: info@kjh-st-josef.de

 

 

 

Fachkräfte in Wohngruppen

Die Katholische Waisenhausstiftung Schrobenhausen als Träger des
Kinder- und Jugendhilfezentrums St. Josef sucht

Sozialpädagogen/innnen, Erzieher/innen, Heilerziehungspfleger/innen

für heilpädagogische / sonderpädagogische Gruppen in Vollzeit / Teilzeit.

Erwünscht sind Offenheit und Engagement in der Arbeit mit Jugendlichen.
Auf Sie wartet ein interessanter Arbeitsplatz mit neuen Herausforderungen, Fortbildungsmöglichkeiten und Bezahlung nach AVR.


Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef
z. H. Frau Liebscher/Herr Schönherr
Schleifmühlweg 4
86529 Schrobenhausen

Information unter Telefon 08252 – 89870
E-Mail: info@kjh-st-josef.de

 

 

 

Bundesfreiwilligendienst

Für das kommende Schuljahr 2018 / 2019 suchen wir Teilnehmer/-innen für den Bundesfreiwilligendienst. Ein Einsatz ist in verschiedenen Bereichen unserer Einrichtung möglich. Das können pädagogische Tätigkeiten in stationären Gruppen oder Tagesgruppen sein, handwerkliche Arbeiten zur Unterstützung des Hausmeisters sowie Fahrdienste.

Für den Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie ein Taschengeld sowie Verpflegungsleistungen.